Odsherredskunst

Odsherredkunst – von Ejstrup bis Bovin

Die „Odsherred – Künstler“ wurden von der Landschaft und dem Licht inspiriert. Es beeinflusst weiterhin die Künstler, dennoch ist die Ausdrucksform sehr variiert.

Eine Künstlerkolonie wird geboren
Als T.H. Lundbye 1840 die Aussicht Vallekilde in Richtung Schloss Dragsholm und Nekseloe malte, „erfand“ er gleichzeitig die dänische Landschaftsmalerei. Seither haben sich viele Künstler vom Licht und der Landschaft in Nordwest Seeland angezogen gefühlt.

In den 30-iger Jahren wurde eine ganze Kolonie geschaffen – mit Namen wie Sigurd Swane, Karl Bovin, Lauritz Hartz, Kaj Ejstrup u. v. m. und „Odsherreds Kunst“ wurde ein Begriff. Wenn man eine Einführung in die Odsherreds Kunst bekommen möchte, so empfehlen wir einen Besuch im Kunstmuseum in Asnaes.

Es wimmelt von aktiven Künstlern
Heute präsentiert Odsherred ein reichhaltiges Bild von Künstlern und Kunsthandwerkern. Die Region bietet eine Vielzahl von Galerien und Ausstellungen. Viele der guten, lokalen Künstler stellen ihre Werke im Pakhuset in Nykoebing Sjaelland und Huset in Asnaes aus. Hier kann man u. a. Werke von Loui Michael, Lisbeth Olrik, Margrethe Agger und vielen anderen betrachten.

Zu Odsherreds Kunsthandwerker zählen feine Namen wie Bodil Manz, Birgit Krogh, Tue Poulsen … nur einige der ca. 50 Kunsthandwerker, die Odsherred als ihre Basis gewählt haben. Die meisten nehmen auch an Odsherreds Kunsttage teil, die jedes Jahr zu Pfingsten stattfinden – ein Arrangement wo Tausende Gäste die vielen Ateliers, Werkstätten und Ausstellungen besuchen.

OVNHUS Kunsthandwerkermarkt
Am letzten Wochenende im Juli findet jedes Jahr der große Kunsthandwerkermarkt OVNHUS statt. Hier finden sich viele von Dänemarks besten Kunsthandwerkern zusammen und präsentieren einen tollen 3-tägigen Markt am Nykoebing Hafen.

Malergaarden und die Swane Familie
Einen besonderen Platz in Odsherred, hat die Kunst von Sigurd Swane, der 1934 bei Plejerup Malergaarden errichtete. Mit dem Isefjord direkt vor der Haustür war es der Wunsch der Familie ein friedliches selbstversorgendes Paradies zu schaffen. Wenn man Malergaarden, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist, besucht, bekommt man einen Einblick in die überraschende Familiengeschichte. Die hübschen Gebäude, Zimmer, der Garten und der Hofplatz erzählen eine spannende Geschichte von der Kunst, Familie, die Gäste und Reisenden sowie Träume. Erleben Sie z. B. Swanes Atelier, das „Radiozimmer“, das „Schulzimmer“ und die schöne Küche. In der ersten Etage kann man das Zimmer vom Dirigenten Valdemar Roerdams sehen. Die Feldsteinscheune ist mit einer Rezeption, Vortragssaal und Café eingerichtet.

Teilen Sie diese Seite

Odsherreds Kunsttage zu Pfingsten

Kunsttage zu Pfingsten

Jedes Jahr zu Pfingsten öffen Odsherreds Galerien und Kunststellen ihre Türen. An allen drei Tagen, haben Sie die Gelegenheit mit den Künstlern über ihre Arbeit zu sprechen.